Willkommen beim Ehemaligenverein des Johanneums!


Weiterlesen ...

„Wider das Vergessen“ lautet das Motto, dem sich die Elsbeth Weichmann Gesellschaft verpflichtet fühlt. In diesem Sinne fordert sie wiederholt Hamburger Schülerinnen und Schüler auf, dem Vergessen der deutschen Vergangenheit von 1933 – 1945 öffentlich entgegenzuwirken. In diesem Jahr lautete das Thema dieser Erinnerungsaufgabe „Überleben“. Neun Schülerinnen und Schüler des Johanneums haben sich unter der Anleitung von Christine von Müller mit diesem Thema auseinandergesetzt und aus ihrer Beschäftigung mit Texten von Überlebenden des Holocaust eine szenische Lesung gestaltet.

Weiterlesen ...

Am Freitag, dem 02. Oktober um 19h in der Mensa
Inter cenam: Oktoberfestliches Spanferkel-Buffet mit Cole Slaw und Knödeln, dazu Sauce, Remoulade, Senf, dabei Bier, wahlweise Wein, final Bayerische Creme Teilnahmepreis: EUR 60 (Studenten/Auszubildende EUR 30), gern mehr

Unsere Intentio
Wiedersehenswürdiges Get-together mit mundvollem Genießen, Plaudern, Networken - und ein Überschuss auch durch Spenden zur Renovierung der Aula-Bühne

Weiterlesen ...

Liebe Ehemalige, die neue Ausgabe unserer Ehemaligenzeitschrift ist erschienen.

Viel Spaß beim Lesen!

Herzliche Grüße

Christina Hille  (abit. 1996)

Weiterlesen ...
Liebe Ehemalige,
es gibt ein neues Projekt in Sachen Musik!
Herr Willenbrock, Musiklehrer am Johanneum, möchte einen Ehemaligen- und Lehrerchor gründen. Die Idee ist, sich zu einem gemeinsamen Probewochenende zu treffen, das abschließend mit einem kleinen Konzert endet. Eine Umfrage unter Interessenten hat ergeben, dass sich das Wochenende vom 4.-6.9.2015 gut eignet, um dieses Projekt zu starten. Eine gute Anzahl hervorragender Sängerinnen und Sänger aus dem Ehemaligen- und Lehrerkreis hat bereits Interesse bekundet.

Weiterlesen ...

Liebe ESEL (=Eltern, Schüler, Ehemalige, Lehrer)!

Langsam kommt der Frühling in Fahrt und somit auch das Golf spielen.

Ich freue mich, gleich auf zwei Turniere (06.06.2015 / 12.09.2015) hinweisen zu können, die ich heute mit unserem Partnerclub, dem Golfpark Peiner Hof, vereinbart habe.

Damit möglichst viele auch an beiden Turnieren teilnehmen wollen, wird es für Netto und Bruttowertung einen Sonder-Gesamtpreis geben, die erspielten Punkte werden einfach addiert.

Weiterlesen ...

Liebe Ehemalige, am letzten Schultag, also am Mittwoch, dem 15.07., verabschieden wir nach 36 Jahren Frau Probst in den Ruhestand. Sowohl als Klassen- und Fachlehrerin als auch als Leiterin der Theater-AGs hat sie viele von Ihnen unterrichtet und sicher auch geprägt – nach meiner Wahrnehmung ausschließlich positiv. Wer sich von ihr persönlich verabschieden möchte, hat dazu am Mittwoch, dem 15.07., zwischen 11.30 und 12.30 Uhr bei einem kleinen Empfang im Rektorat Gelegenheit. Herzliche Einladung zum Vorbeikommen!

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Inken Hose

Foto: Gerd Hachmann